Australier gibt sich als Bitcoin-Erfinder «Satoshi Nakamoto» zu erkennen – economy

Nach jahrelangen Spekulationen und Gerüchten hat sich der australische Computerfachmann und Unternehmer Craig Steven Wright als Gründer der Digitalwährung Bitcoin präsentiert. Gegenüber Medien (unter anderem BBC und «Economist») habe er seine Behauptung technisch untermauert: Mit Bitcoins, die nur der Gründer besitzen könne, so die Berichte.

Der Bitcoin-Gründer war bislang nur als «Satoshi Nakamoto» bekannt.

Vor ein paar Monaten kam Wrights Name schon einmal auf, durchgesickerte Dokumente ha…
LESEN SIE MEHR:

euronews: der meistgesehene Nachrichtensender in Europa.
Abonnieren Sie!

euronews gibt es in 13 Sprachen:

Auf Deutsch:
Internet :
Facebook:
Twitter:
Google+:

Australier gibt sich als Bitcoin-Erfinder «Satoshi Nakamoto» zu erkennen – economy

Ein Kommentar

  1. Nur so zur Info das hat er alles gefaked!! Sehr gut aber leider nur ein Hochstapler (könnte also stratis erfunden haben.. 😉 staking und so 😉 )

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.