Bitcoin Lending – Extra Geld durch’s Verleihen von Bitcoins?

Hier ist Julian's neues "Kryptowährungen Super Einfach Buch": 

Teil dieses Video und lass uns gemeinsam AT, DE und CH #cryptofit machen 🙂

—————

Ich freue mich auf einen “Daumen hoch” und wenn du meinen Kanal abonnierst:

Komplett NEU? Was ist Blockchain, Bitcoin und Co? Hol dir dieses Buch von Julian:

Sei bei unserer Facebook Gruppe dabei:

Die Kryptoshow:

Meine Webseite:

Hier ist ein VIP Webinar mit Detailschritten und meinem privaten Account:

———————

Mein Name ist Dr. Julian Hosp oder einfach nur Julian. In meinen Videos geht es um Bitcoin, Ethereum, Blockchain und Kryptowährungen generell, um Scam, Abzocke und Betrug besonders im Mining keinen Platz zu geben. Ich spreche darüber, wie du schlau investieren kannst und das Ganze rational und simpel angehst. Viel Spaß!

Bitcoin Lending – Extra Geld durch's Verleihen von Bitcoins?

17 Kommentare

  1. Diese Lending Plattformen werfen nur ein Licht auf die Cryptowelt als ganzes … Egal ob Davorcoin oder Bitconnect und und und. Wobei mir die „Investoren“ noch weniger leid tun da man echt nur 2 Minuten recherchieren müsste.

  2. Es sind nun schon etliche Ausschnitte aus diesem Vortrag veröffentlicht worden.
    @Dr. Julian Hosp: Wird’s den Vortrag auch mal als ganzes geben?

  3. Hallo Julian , Ich habe meine Bitcoin Cash von Kraken auf mein Trezor gesendet. Habe versehentlich den Empfangskey für Bitcoin verwendet. Und nicht den Empfangskey für Bitcoin Cash. Kannst du mir da weiterhelfen?

    1. Versuch mal den entsprechenden Private Key zur Bitcoin Adresse (die du für die Transaktion verwendet hast) in das Bitcoin Cash wallet zu importiern.

    1. Wahnsinn.
      Da wird ihm permanent vorgeworfen, dass er zu viele Videos macht , und nun regen sich die Leute auf, dass er Videos postet, die im letzten Monat gemacht worden sind, WÄHREND er sozusagen gearbeitet hat.
      Davon abgesehen: Ist es euch 27 Idioten noch nicht aufgefallen, dass 90% dieser Fragen allgemeiner Natur sind und stets aktuell sind?!

  4. Bitte niemals verleihen, denn das begünstigt das short selling.
    Der Short-Seller leiht die Coins und verkauft sie im Markt. Später kauft er sie zurück und liefert sie wieder an den Verleiher. Dabei könnte natürlich auch einiges schief laufen und die Coins sind dann weg.
    .

  5. Lehne dauernd Coins aus und der Verlust wird durch die Plattform gedeckt im Notfall… insofern.. passives Einkommen, wenn auch nur sehr wenig

  6. Ich als kleinanleger (max 200Eur) hab ich in USI Tech und BitcoinInvest Investiert und von meinem PC-Minning, Trade ich nen bissle zum Lernen auf HitBTC. Hoffe das ich damit nix falsch mache, kenne mich noch net so aus aufm Krypto-Markt, bei BCC hab ich was falsch gemacht der is ja abgestürtz, werden die Coins durch die Blockchain eigendlich irgendwann entfernt oder was passiert bei sowas (Hab da noch 2BCC) ?

    Schönen Gruß an Julian, sind immer gute Vidios
    Isith

  7. Seid froh das er euch überhaupt sein wissen und Vorträge zu Verfügung stellt. Wenn euch das nicht passt wie er seine Vortäge und wissen zu Verfügung stellt geht zu anderen die euch nur müll erzählen und mit refflinks zu ballern. Ein fest zum Fremdschämen was man hier lesen muss.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.