Finanzkrise einfach erklärt, Comedy

Alternative Möglichkeit

HIER klicken

Tom Hock (bluesandall) Aalen, Hamburg, Finkenwerder stellt "Herbert" vor.
Wir lernen etwas ueber Politik & Wirtschaft, über Banken, Kurse, Kredite, Suff-, Alk- & Kotzbond, Kundenberater, Risk Manager.

Basis des Textes: Spam – E-Mail vor Weihnachten 2008 unaufgefordert erhalten.

Viel Spass! Enjoy! English Version planned, depending on resonance. Translation seems difficult.

Nicht gewidmet: Regierung Merkel / Steinmeier und ehrenwerten Herren wie Ackermann & Mehdorn.

Im Hintergrund laeuft der Song (1. Strophe)
„Herbert aus Altenwerder" von Thomas Hockling.
Ich kenn ihn schon seit vielen Jahren –
Er war ein Mann, wie eine Eiche –
Gestern hab` ich ihn beim Hauptbahnhof wiedergetroffen –
Die meiste Zeit hat er aus `ner Buddel Wermuth gesoffen –
Er sagte, dass er mal ein reicher Bauer war –
Das war: Als er noch in Altenwerder war –
Altenwerder.

Altenwerder ist der "Hafenerweiterung" zum Opfer gefallen.
Der Song soll an die Folgen erinnern. Kein Dank an den Senat plus Pfeffersaecke.

Altenwerder: This village was a beautiful fisher village in the south of Hamburg. There is an interesting exhibition in the church about the history of this small village, which is now a ghost town. All the citizens were expropriated and nobody lives there anymore because of a new container terminal there as part of the habour. (see till593)

Altenwerder today / heute:

Self-made production

Audio and video was recorded with Camcorder JVC GR-D345E
Sound: take it like it is or try to improve.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=MslsrOscf5M

9 Kommentare

  1. Moin, Moin!
    Was an der Waffel geht in Ordnung. Nicht Helium, entsprechende Software verschiebt die Stimmlage nach oben. Schönes Wochenende!
    Gruß Tom

  2. Für mich entstand die Finanzkrise weil viele ihr Geld von der Bank abgehoben haben und sich etwas gekauft haben; dadurch war u ist viel zu viel Geld im Umlauf, alles andere was momentan läuft sind für mich geldpolitische Instrumente um die Geldflüsse u das Vertrauen der Anleger wieder zu gewinnen u vor weiteren Bankabhebungen u Sachkäufen zu schützen!
    .
    WENN NOCH MEHR IHR GELD ABHEBEN WIRD DIESES ZWANGSLÄUFIG ZUM KOLLAPS FÜHREN – DAS IST FÜR MICH DER WAHRE GRUND DER FINANZKRISE!

  3. Hallo Rainer, es steht ähnlich in der Bibel:
    Es ist wie der Tanz ums Goldene Kalb
    und hat was von Sodom und Gomorra.
    Danke für Deinen Kommentar!
    Gruß, Tom

  4. @bluesandall Teil A
    Ja, ja das goldene Kalb (dieser Möchtegern-Stier / Stier = Symbol der Börse), hat wohl nicht die Kraft die sich die Börsianer gerne wünschen!
    Wie oft ist den schon das Geld total verfallen – NEIN DA SETZE ICH LIEBER AUF JESU!
    .
    DIE DECKUNG DES GELDES; BESTEHT IM GLAUBE IN SEINE KAUFKRAFT!
    NEIN DIES IST NICHT MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG ODER ANSICHT; SONDERN _ !!! EIN KAUFMÄNNISCHER LEHRSATZ !!!

  5. @bluesandall Teil B
    Wie lange es wohl noch dauert bis Jesu wiederkommt – dieses Gleichnis wie Mose sein Volk verlässt und wie verwahrlost es bei seiner Wiederkunft vorfindet …. erinnert doch stark an unsere Zeit; das neue goldene KALB / STIER heisst HAUSSE und wird freudig an der Börse gefeiert; wie bei einem Schachspiel bei dem der Gegner einem die Dame anbietet und wenn man sie nimmt hat man verloren!
    .
    EINS IST SICHER JESU KOMMT – FRÄGT SICH NUR WANN!!!

  6. @2000Rainer Entschuldige aba anscheinend hast du von der Weltwirtschaft sehr wenig Ahnung.Du müsstest es doch wissen,das es nicht so leicht ist das eine Finanzkrise entstehen kann,wenn viele ihr Geld Abheben wollen.Hinter dieser Finanzkrise steckt wider mal wie immer, ein Finger von den Jüdischen Lobbys und den Reichen von denen.

    Es kann nie aba nie sein das eine Finanzkrise wegen den Menschen vorkommt,nur weil die ihr Geld abgehoben haben.Das ist ja keine leichte Mahlzeit.

    1. +Die Stimme vom Dach Danke, wie`s wohl Heidi & Herbert jetzt geht? (…sind inzwischen ja ca. 6 Jahre vergangen) Der Berater vom Kotzbond wird`s schon richten :-!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.