Jens Spahns neues Werbevideo ist wenig gehaltvoll – die Reaktionen darauf haben es aber in sich

Alternative Möglichkeit

HIER klicken

Gesundheitsminister Jens Spahn bringt sich ebenso wie Friedrich Merz und Annegret Kramp-Karrenbauer als Nachfolger von Angela Merkel ins Gespräch. Auf Twitter postet er nun ein einminütiges "Bewerbungsvideo" im Imagefilm-Stil. Viele Twitternutzer kontern mit witzigen Antworten.

Weitere Videos gibt es auf:

Facebook:
Mehr aktuelle News und Reportagen:

Jens Spahns neues Werbevideo ist wenig gehaltvoll – die Reaktionen darauf haben es aber in sich

41 Kommentare

  1. Sag‘ bitte mal einer Herrn Spahn, dass er der Tollste ist. Vielleicht gibt er dann Ruhe und stört die CDUler nicht bei der Wahl des Vorsitzenden.

    1. Heinz Kessler: Irgendwie ist mein Post nach beantwortung Deiner Frage ganz verschwunden. Deshalb antworte ich Dir jetzt hier. Ich finde Jens Spahn als nicht geeignet weil er nicht die politische und weltliche Erfahrung hat die ein Parteivorsitzender braucht. Nichts gegen frischen Wind aber ein bißchen Erfahrung und Besonnenheit braucht es in diesem Amt schon. Das Jens Spahn gerne mal einen teils unüberlegten Satz zum besten gibt, dürfte Dir wohl bekannt sein. Das er schwul ist stört mich nicht im geringsten. Ich finde es nur komisch das sich manche mittlerweile dazu verpflichtet fühlen nicht „Normale“ im Sinne den größten Teil der Bevölkerung vertretende bevorzugt zu behandeln.

    2. +John Smith „Das er schwul ist stört mich nicht im geringsten.“ – komisch, dass Du dann in Deinem ursprünglichen Post von „Schw***tel“ gesprochen hattest. Und inwiefern wird Herr Spahn denn Deiner Meinung nach bevorzugt behandelt, weil er schwul ist?

  2. Ist euch Kramp-Karrenbauer oder Merz denn lieber??? Bevor ich Merkel 2.0 oder einen millionenschweren Lobbyisten unterstütze, dann bin ich lieber für das kleinste Übel und das ist Jens Spahn. Alleine, das Merz bereits jetzt so viel Unterstützung aus der Bevölkerung bekommt bekommt, ist mir vollkommen unverständlich.

    1. +Bim Bam jemand den das Volk selber wählt.

      Alle vermeintlichen Diktatoren dieser Erde, werden eigens von dem Volk gewählt.

      Erdogan, Putin, Trump, Assad

      Jeder dieser Politiker ausser Trump hat mehr als 70% eingefahren bei einer direkten Wahl. Ich will jemanden da oben haben. Der dieses Land und das Volk liebt. Also kannst du wählen was du willst. Es wird sich in diesem Land nichts mehr ändern. Die Politik hier wird für die Konzerne gemacht und nicht für uns.

      Um auf deine Frage zurück zu kommen. Ich kann es dir nicht sagen, aber die Alt Parteien sind alle Dreck. Ob die AFD besser wird, wage ich auch zu bezweifeln.

      Ich wäre für eine Politik Änderung in diesem Land.

      Das Volk soll regieren. Ähnlich Schweiz. Direkte Volksabstimmung.

    2. @BimBam: Ihr Kommentar ist schon ziemlich naiv, wenn Sie glauben dass irgendein Politiker je die Macht der Lobbyisten brechen könnte. Es ist völlig egal, wer regiert, letztendlich sind die doch ALLE nur Figuren in einem Kaspertheater, die so sehr an ihren Fäden hängen, dass sie es nichtmal selbstmerken. Hauptsache die eigene „Machtposition“ wird gehalten und die damit verbundenen egozentrischen Wohlfühl-Zuwendungen.

  3. Unter den 3 ist Spahn immerhin der beste.
    Er steht für eine Verjüngung in der CDU und würde das Profil der CDU wieder schleifen

    1. TheMarjan Das liegt im Auge des Betrachters, es ist immer gut wenn es Leute gibt die ne andere Meinung haben.
      Aber da lohnt es sich glaube ich nicht jetzt da zu diskutieren

    2. Hallo Herr Schmidt,bist du noch ganz fit !?Dieser Mensch ist unsäglich und das Letzte !!! —> Grad ganz aktuell gelesen: Er will, das Singles bzw. Kinderlose DEUTLICH mehr in die Kranken-/Sozialkassen einzahlen sollen,wegen der ,,Gerechtigkeit´´ und blablabla…  !!?? Was ist dann aber ,,gerecht´´ an seinem Gehalt und dem aller Politiker mit monatlich 1000en bis 20 000 Euros,gegenüber der Masse an Millionen von (oft schwer) arbeitenden Menschen im Land  mit meist lächerlichem Stundenlohn !!??  ER stopft sich mit RIESEN-Gehalt die Taschen monatlich voll und schwafelt von ,,Gerechtigkeit´´ und das Kinderlose mehr zahlen sollen… SOOO was Falsches, Hintervotziges !!! Bittet IHN und die Bonzen doch zur Kasse !

  4. Wenn aber die Afd so ein Video machen würde dann wäre alles in Butter ach das geht ja nicht diese haben ja gar kein Profil nur ihre Hass und Hetz Parolen und jetzt wo ihre Hassfigur Frau Merkel nicht mehr da ist fällt ihnen nichts mehr ein gut so

  5. Spahn hat die Flüchtlingspolitik von Frau Merkel kritisiert, und gleich danach kommt der Laschet und sagt, dass die CDU sich nicht in die rechte Ecke drängen lassen soll. Haben sie dem ins Gehirn gesch…..?

    1. @Michael Kaiser: Vielleicht hat Herr Laschet damit einfach nicht Herrn Spahn gemeint? Merkels Flüchtlingspolitik zu kritisieren bedeutet tatsächlich nicht gleich automatisch, in der rechten Ecke zu stehen.

    2. +Heinz Kessler Glaube schon, dass der den Spahn gemeint hat. Wenn man heute was gegen Flüchtlinge sagt, ist man gleich ein Nazi, das kotzt mich an !!!

    3. +Michael Kaiser Das kommt davon, wenn man sich nicht genug von den Nazis abgrenzt. Überall, wo gegen Flüchtlinge demonstriert wird, treibt sich dieses Volk doch rum. Zitat Gauland: „Die Nazi-Zeit war nur ein Vogelschiss der Geschichte“

  6. Ich habe dasselbe gedacht. So einzelne Passagen im Video kamen mir vor wie Lindners Wahlwerbespot für die FDP. Ich glaube nicht, dass Spahn das Rennen gewinnen wird. Er wirkt zu unsympathisch und das er nun die Flüchtlingsdebatte wieder beleben möchte, obwohl ich ganz dankbar war, dass mal andere, wichtigere Themen besprochen werden, befördert ihn nahezu ins Aus. Ich denke es wird entweder Merz oder AKK.

    1. Sup Reme hab ich mir auch gedacht; da halt einer bemerkt was heutzutage passend ist …
      Aber Jens Spahn kann diesen neuen Stil nicht so gut rüberbringen wie Lindner

  7. Kinderlose können nichts dafür, dass sie keine Kinder haben – auch zum Kinder kriegenkann man niemanden zwingen – warum gerade die jetzt bestrafen? Woanders kann der Staat aber viel viel besser Geld einsparen – und das sieht Spahn nicht! Daher ist er und seine Partei nicht wählbar!

  8. Einerseits redet die Regierung das sie das Volk finanziell entlasten wolle, aber genau das Gegenteil wollen die jungen Wilden möchtegern Vollpfosten.Sie sollten einfach mal ihre zweite Gehirn einschalten und auch benutzen Herr Gesundheitsminister oder wie man das nennt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.