Kraken Exchange Transaktionen ein- und auszahlen (Tutorial deutsch)

Kraken gehört, jedenfalls bis dato dieses Videos, zu einer der seriösesten Exchanges für Kryptowährungen. In diesem Turorial zeige ich kurz, wie Transkaktionen, bzw. Ein- und Auszahlungen am Bsp. Bitcoin funktionieren.
Link für Anmeldung Kraken:

Kraken Exchange Transaktionen ein- und auszahlen (Tutorial deutsch)

19 Kommentare

    1. Hallo Bruno! Vielen Dank für die netten Worte! Eigentlich schon, immer wenn es mir die Zeitl erlaubt 😉 …ist ja ein spannendes Thema. Viele Grüße

    1. Hallo Pascal! Ja, das mit den Wallets ist immer so ein Ding! Geht es um höhere Beträge, dann am besten die Hardware Wallet Ledger Nano S. Neben BTC kann man auch Ethereum und Stratis verwalten und seit kurzem Ripple. Ansonsten gibt es meines Wissens bislang keine Wallet, die die drei nebeneinander verwalten kann. Kleinere Beträge lasse ich meist auf der Exchange. Ansonsten habe ich gute Erfahrungen mit MyEtherWallet, für Ethereum und alle Währungen, die auf der Ethereum-Blockchain basieren sowie mit Exodus gemacht. Aber die kommen leider nur für Ethereum in Frage. Agama Wallet von SuperNet-Komodo will mehrere Währungen verwalten können, ist aber noch in der Alfa-Phase, also noch unausgereift. Vielleicht später aber einmal ein gute Option. LG

  1. hey daniela! danke für das video!,
    ich bin absolut neu mit bitcoins und cryptowährungen.. habe da ein paar fragen wäre mega cool wenn du mir da n rat geben könntest:
    Ich würd gern litecoin und etherium kaufen und halten, habe aber angst irgendwie was nachzahlen zu müssen.

    Wie ist das bei Kraken.com… kann man da auch einen negativen kontostand haben ?
    Ich habe keine Ewallet oder sonstwas.. nur ein sparkassen konto…

    Also ich muss erst ein Ewallet erstellen und dann geld auf das Ewallet überweisen, dann irgendwie bitcoin da auf mein wallet bekommen und dann kann ich den bitcoin bei kraken.com übertragen und dort dann mit dem bitcoin etherium und litecoin kaufen.

    ??
    kann ich auch direkt irgendwie € auf kraken.com überweisen und dann einfach € in Litecoin / Etherium wechseln ?

    1. Ich bin auch kein Experte, kann auch nur meine Erfahrungen weitergeben. So viel ich weiß, kann man bislang keinen negativen Kontostand bei Kryptowährungen haben. Du kannst nur so viel handeln, wie du auch hast. Um gleich mit dem Handeln bei Kraken beginnen zu können, musst du dort Bitcoin oder Ethereum einzahlen, richtig. Es gibt eine Möglichkeit dein Bankkonto mit Kraken zu verbinden. Darüber müsstest du dich aber selber informieren. Ich kann dir eine deutsche Facebookgruppe empfehlen, wo du sicher viel mehr erfahren kannst: Kryptowährungen, Blockchain, Bitcoin – einfach, klar und ohne AbzockeBitcoin bekommst du z.B. bei bitcoin.de. Dort kannst du gegen Euro BTC kaufen. Ich glaube Innerhalb einer bestimmten Zeit musst du den Kaufbetrag online überweisen und bekommst dafür die BTC auf deinem Konto bei bitcoin.de gutgeschrieben. Von bitcoin.de könntest du rein theoretisch die BTC dann an Kraken überweisen. Jede Exchange hat ja für jede Währung ihre Wallet, damit du diese handeln kannst. Hast Du einmal Bitcoin auf Kraken eingezahlt kannst du diese gegen LTC oder ETH umtauschen oder gegen andere Krypros die Kraken anbietet. Von Kraken kannst du dann ein Teil deiner Kryptos auf eine Desktopwallet oder Hardewarewallet transferieren. Aber investiere nur so viel, wie du auch verkraften kannst eventuell zu verlieren. Diesen Ratschlag wirst du aber des öfteren noch zu Ohren bekommen wenn du dich mit Krypros näher beschäftigen möchtest.

  2. Ich konnte meine ETH in WErt von 30 Euro nicht an mein Wallet senden. Es kommt folgende Meldung vor:

    Withdrawals are not currently available

    Withdrawals are not currently available in your account for this asset. Your account funding limits may have been exceeded or the asset may be tied up in open orders or positions. If not, it is probably just a temporary technical issue – please check back later and contact support if the problem persists.

    Wissen Sie wie ich ETH senden kann?

    1. Seit ein paar Tagen gibt es viele Probleme mit Transaktionen von Ethereum wegen der extrem hohen Nachfrage… besonders an den Börsen. Ich denke mal es liegt daran. Kann natürlich auch falsch liegen. Hatte das Problem bislang nicht… Sorry

  3. hallo und danke für das Tutorial,
    ich habe ein Problem undzwar wird meine handynummer bei der tier2 aktivierung nicht akzeptiert mit der folgenden Meldung : invalid phone. ich habe schon versucht die Nummer ohne Vorwahl etc. zu schreiben aber leider ändert sich nichts. Hättest du vielleicht eine Idee was ich tun könnte?

    1. Das mit der Vorwahl war richtig… sonst keine Ahnung, was schief gelaufen sein könnte. Das Problem ist, dass die zur Zeit voll überlastet sind. Vielleicht den Support anschreiben… Falls ich noch was in Erfahrung bringen kann, melde ich mich nochmal…

  4. Kraken kann man vergessen – absolut kein Support wenn man Probleme hat. Habe ETH gekauft, Kraken hat den Auftrag geschlossen (closed) . Ich habe also kein ETH erhalten – ist auch kein Problem. ABER: das Geld ist auch weg! Vereinfacht gesagt: weder Ware noch Geld und kein Schwein kümmert sich um dein Problem. Absolut keine Empfehlung!

    1. Ja, zur Zeit häufen sich die Beschwerden über Kraken, aber auch über andere Exchanges. Anscheinend sind die voll überlastet… Ich hoffe das legt sich wieder. Schau mal in dem Ethereum Blockchain Explorer nach, ob sich was auf deiner Ethereum-Adresse getan hat https://etherscan.io/. Ich habe mir auch schon überlegt vielleicht auf eine kleinere Exchange zu wechseln. Von Bitpanda, Österreicher, habe ich schon gutes gehört… aber Kraken war auch einmal zuverlässig, von daher… schauen wir mal wie es weitergeht. Dennoch würde ich an deiner Stelle weiterhin den Kraken-Support kontaktieren…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.