Savedroid bekommt Preis aberkannt | Kraken gegen US-Behörden – Krypto News 19.04.2018

Banker Geheimnis

Hier KLICKEN

◆ News aus dem Bereich Kryptowährungen:
◆ Zur CoinUpdate Facebook Seite:

◆ CoinUpdate Telegram Newsticker:
◆ CoinUpdate Telegram Gruppe:

▬Themen▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

◆ 0:57 Hack? Exit-Scam? Ungereimtheiten bei Savedroid verunsichern Anleger

◆ Kein Exit-Scam bei Savedroid – Geht der PR-Gag zu weit?

◆ Aberkennung des Preises zum „FinTech des Jahres“ für Savedroid

◆ 3:54 Kraken CEO: Wir werden nicht mit New York kooperieren

▬Empfehlungen▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

◆ Börsen zum Handeln und Tauschen von Kryptowährungen:

◆ Wallets zum Halten von Kryptowährungen:

◆ „Kryptowährungen einfach erklärt von Julian Hosp im Audible-Probemonat gratis anhören:

◆ Mein Mikrofon:

◆ Bitcoin & Co. Merchandise:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

◆ Für die Richtigkeit der Informationen in diesem Video übernehme ich keine Gewähr. Die getroffenen Aussagen entsprechen meiner subjektiven Meinung und den Informationen der verlinkten Quellen. Es ist immer anzuraten selbst Recherchen anzustellen und weitere Quellen einzuholen.
◆ Solltest du über einen der Links Produkte kaufen, erhalte ich eine Provision. In keinem Fall zahlst du dadurch einen höheren Kaufpreis, sodass für dich keine Nachteile entstehen. Durch diese Unterstützung hilfst du mir, Produkte und Leistungen zu testen.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=Rrf6HIkH8oM

50 Kommentare

    1. Hi Kyrpto, das ist genau das Problem, was wir als Investoren haben. Die Coins sind jetzt der letzte Müll. Dafür bekommst Du auf dem Markt max. ein Zehntel von 0,01 €. Das ist das Problem, das ich denen Vorwerfe. Die haben unsere finanzielle Unterstützung mit Dreck und Pornos beworfen!!!

    2. Bob Ferry Was denn für dreckige Pornos?
      Die Staatsanwaltschaft muss ermitteln sobald Anzeige gestellt wird, aber wad bei raud kommt ist eine andere Frage. Es ist niemand zu schaden gekommen dadurch, alle Investments sind da und der Wille jemanden zu schädigen ist auch nicht vorhanden. Da wird nicj viel bei rumkommen 😉

    3. Bob Ferry Und selbst wenn savedroid scheitert und die Token nen Wert von 0 haben ist die massage nachhaltig etwas sehr gutes für die Cryptoszene! Da scheiß ich auf die paar Euro die ich bei der ICO verliere

    4. Joseph Westphal volgende Straftaten fallen mindedtens an: Vortäuschumg einer Straftat, Missbrauch der Telegram Plattform. Die haben vorgetäuscht, dass ihr Telegramm Account gehackt wurde und haben Pornos über ihren Account geschleudert. Das war für die Investoren eine Pervertierung bzw. Nötigung zur Sittenwidrigkeit. Das muss man sich überlegen, wie die mit Geldgebern umgehen. Die Zielgruppe der Aktion war eindeutig nicht die Öffentlichkeit oder Menschen, die vor Missbrauch gewarnt werden sollten. Es handelte sich um ein Gruppenforum der Investoren In einem haben Sie aber Recht: Wo kein
      Kläger, da ist kein Strafverfolger. Deshalb kann ich nur an die Investoren und an den Plattformbetreiber appellieren, diese Idioten zu verklagen und eine lebenslange Geschäfzsunfähigkeit aufzuerlegen!

  1. Hallo,

    wieder ein gutes Video, besten Dank für die gemachte Arbeit 👍

    Ich bin nicht in Svadroid investiert.
    Das gezeigte Verhalten ist eines seriösen Unternehmens aber aus meiner Sicht so oder so absolut unwürdig.
    Wer sich so verhält, um daraus für sich Kapital zu schlagen, der ist meiner Meinung nach auch auf lange Sicht nicht vertrauenswürdig genug, um da Kapital zu investieren.
    Das war schon sehr gefährlich, hat nur geschadet und obendrein war das sehr arrogant.
    Ich hoffe, das Unternehmen wird entsprechend der natürlichen Marktauslese erfolglos bleiben und bald wieder in der Versenkung verschwinden.

    Die Reaktion von Kraken auf den „Fragebogen“ der New-Yorker Staatsanwaltschaft finde ich mehr als richtig so!
    Die sitzen doch in Kalifornien, wenn ich mich recht entsinne, also ob da die NY Governance überhaupt zuständig ist? 😉
    Ansonsten eben auch lieber den Firmensitz verlagern…es hat sicher noch Platz in Malta 😎

    Viele Grüsse
    LoneWolf

    1. Danke dir!
      Ich bin auch nicht investiert. Leider wurde die Aktion auf Kosten der Investoren/Kunden durchgeführt. Ich bin echt gespannt, ob sich der Coin an irgendeiner Exchange halten kann.
      Finde das Verhalten von Kraken echt mutig 😁 Mal sehen ob das durchgeht oder die Jungs doch einknicken.

    1. Chris Coiner Ich finds ne geile Aktion!
      Wer darüber rumheult hat zu viel Geld investiert und is sich nicht bewusst, dass in solch einem unregulierten markt jeder zeit jeder mit seinem geld abhauen kann. von mir gibt ein dickes like an savedroid fürs wachrütteln der szene. leute die darüber meckern sind auch die ersten panikverkäufer sobald sie was von regulierungen hören und checken nicht wie wichtig diese langfrstig für den markt sein werden.

    2. sry aber das stimmt nur wenn man davon ausgeht dass der Mehrheit vorm Invest das nicht bewusst gewesen wäre. Und nochmal… PR war es keine weil sie nur die Szene erreicht die sowiso im Cryptomarkt ist

    3. Chris Coiner Ja und um dir Leute geht es doch auch nur! Die Leute die in iCOs innvestieren sollen vorsichtiger sein und nur noch in seriöse ICOs investieren. Aber dazu müssen sie sich auch wirklich mit den Projekten befassen, was viele eben nicht machen und dann rumheulen wenn das Geld weg ist.

    1. Echt jetzt ? Ich fands ne geile Aktion!
      Wer darüber rumheult hat zu viel Geld investiert und is sich nicht bewusst, dass in solch einem unregulierten markt jeder zeit jeder mit seinem geld abhauen kann. von mir gibt ein dickes like an savedroid fürs wachrütteln der szene. leute die darüber meckern sind auch die ersten panikverkäufer sobald sie was von regulierungen hören und checken nicht wie wichtig diese langfrstig für den markt sein werden.

    2. Hr. Westphal ist sich der Tragweite des Geschens nicht bewusst. Deshalb auch hier an dieser Stelle, Was wirklich dahinter steckt:
      Das Einsammeln der Gelder ist vorbei. Die Taschen sind zum Platzen voll. Wozu da noch Arbeit in das Projekt stecken. Da schiebt man diese dämliche Aktion vor. Und das Projekt hat keine Chance auf Erfolg mehr. Da kann man die Schuld auf die Dummen Investoren schieben, die diese Art von Aufklärung nicht verstehen. Die haben ihren Telegram Account mit widerlichen Pornos zugekleistert! Wie abartig ist das, wenn das als pädagogisches Mittel dienen soll, um auf die Risiken auf dem ICO Markt hinzuweisen.
      Die Gelder sollten sofort gesperrt und an die Investoren zurück gezahlt werden!

      Ich werde morgen beginnen, eine Sammelklage zu organisieren. Die Verantwortlichen haben m.E. vorsätzlich eine positive Geschäftsentwicklung verhindert und damit unverantwortlich die Wertentwicklung der Investorengelder beeinflusst. Es muss jedem Investor klar sein, dass eine positive Kursentwicklung damit so gut wie ausgeschlossen werden kann.

    3. Nur noch zur Info: die hätten mit den Geldern niemals abhauen können, weil alles auf einem Treuhandkonto einer Anwaltskantlei sicher verwahrt ist. Da kommt kein Firmenmitglied heran! Das vorgeschobene Motiv darauf hinzuweisen, wie leicht eine Firma das Geld veruntreuen könnte, kann man getrost als gelogen hinnehmen!

    4. Bob Ferry Richtig! Sie hätten nie abhauen können und das war den Leuten bekannt die sich mit dem ICO WIRKLICH beschäftigt haben. Und genau darum geht es doch in der massage. Die Leute solln nicht leichtsinnig ihr Geld in ICOs investieren, sondern genau überlegen und sich den Risiken bewusst werden!

    5. Jawoll – und dafür dann rechtswidrig einen Telegram Account mit Pornomüll missbrauchen. Die haben ja selbst zugegeben, dass es kein Hack war – also da wird noch einiges auf die zukommen.

  2. Hab zwar nur Spielgeld drin aber fand es auch mehr als unangebracht. Das Vertrauen ist meiner Meinung nach weg. Wer sagt mir denn nicht das er doch mit dem Geld abhauen wollte und dann auf einmal kalte Füße bekommen hat. Egal wie das wirft auf Deutschland ein total schlechtes Licht. Man konnte dieses auch mehrfach unter Kommentaren und in der Tele-Gruppe heraus lesen.

    1. Ja, die Resonanz ist überwiegend negativ. Auch wenn es Aufmerksamkeit gebracht hat, wird es für das Unternehmen schwer Partnerschaften zu schließen oder an einer Börse gelistet zu werden (meine Meinung).

    2. Happy Bengal PLAY Ich finds ne geile Aktion!
      Wer darüber rumheult hat zu viel Geld investiert und is sich nicht bewusst, dass in solch einem unregulierten markt jeder zeit jeder mit seinem geld abhauen kann. von mir gibt ein dickes like an savedroid fürs wachrütteln der szene. leute die darüber meckern sind auch die ersten panikverkäufer sobald sie was von regulierungen hören und checken nicht wie wichtig diese langfrstig für den markt sein werden.

  3. einfach unglaublich, ich habe wie du schon gesagt hast mega viel zeit verschwendet, habe mir gedanken gemacht was ich jetzt als nächstes tue und wie ich mein geld zurück bekomme. das kann man mit seinen kumpels machen als gag aber nicht wenn es um 40 Millionen geht und auch große investoren mit über einer Milion investiert sind. Der Typ muss echt aufpassen das er keine kassiert oder irgendwelche leute das büro in frankfurt stürmen. ich könnte nach so einer scheiße nicht mehr ruhg schlafen…hoffentlich fällt er damit so richtig auf die fresse. ich werde meine SVD dumpen sobald ich kann. bin immer noch stinksauer. Finde es auch richtig das der Preis für das Fintech des Jahres aberkannt wurde. https://twitter.com/i/web/status/986901107854249984

    1. Deine Enttäuschung kann ich vollkommen nachvollziehen. Wenn die Szene etwas braucht, dann ist es Vertrauen. Bin gespannt wie es mit Savedroid weitergeht.

    2. Rudolf Simon Ich finds ne geile Aktion!
      Wer darüber rumheult hat zu viel Geld investiert und is sich nicht bewusst, dass in solch einem unregulierten markt jeder zeit jeder mit seinem geld abhauen kann. von mir gibt ein dickes like an savedroid fürs wachrütteln der szene. leute die darüber meckern sind auch die ersten panikverkäufer sobald sie was von regulierungen hören und checken nicht wie wichtig diese langfrstig für den markt sein werden.

    3. Lieber Hr. Westphal, ich sage Ihnen, Was wirklich dahinter steckt:
      Das Einsammeln der Gelder ist vorbei. Die Taschen sind zum Platzen voll. Wozu da noch Arbeit in das Projekt stecken. Da schiebt man diese dämliche Aktion vor. Und das Projekt hat keine Chance auf Erfolg mehr. Da kann man die Schuld auf die Dummen Investoren schieben, die diese Art von Aufklärung nicht verstehen. Die haben ihren Telegram Account mit widerlichen Pornos zugekleistert! Wie abartig ist das, wenn das als pädagogisches Mittel dienen soll, um auf die Risiken auf dem ICO Markt hinzuweisen.
      Die Gelder sollten sofort gesperrt und an die Investoren zurück gezahlt werden!
      Die Verantwortlichen haben m.E. vorsätzlich eine positive Geschäftsentwicklung verhindert und damit unverantwortlich die Wertentwicklung der Investorengelder beeinflusst. Es muss jedem Investor klar sein, dass eine positive Kursentwicklung damit so gut wie ausgeschlossen werden kann. Die Botschaft an alle ICO Investoren, die uns die Verantwortlichen mitteilen möchten: haltet euch fern von diesen ICO start-ups. Dieser Markt ist mit dieser Aktion Tod.

    4. Bob Ferry es ist eigentlich ziemlich dumm als Investor hier öffentlich svd runter zu machen. je mehr das machen, desto schlechter wird der token performen. schießt man sich nur ins eigene Bein mit sowas…

    5. Vince FfM Ja aber der Bob hat einfach kein Plan von nix … widerspricht sich selbst ständig. Typische nutzlose Person für die Cryptowelt

    1. Hi Vince, die Gelder waren nie gefährdet. die hätten mit den Geldern niemals abhauen können, weil alles auf einem Treuhandkonto einer Anwaltskantlei sicher verwahrt ist. Da kommt kein Firmenmitglied heran! Das vorgeschobene Motiv darauf hinzuweisen, wie leicht eine Firma das Geld veruntreuen könnte, kann man getrost als gelogen hinnehmen!

  4. Ich finde die Aktion geil, sensibilisieren der Menschen ist mehr als wie notwendig, gerade in dem Geschäft.
    Deshalb, prüfe mit wem du dich bindest… die message ist angekommen.
    Geile Aktion von Menschen mit Eiern, für Menschen denen die Hoden noch fehlen und sich jetzt das Maul zerreißen.

  5. Geile Aktion!
    Wer darüber rumheult hat zu viel Geld investiert und is sich nicht bewusst, dass in solch einem unregulierten markt jeder zeit jeder mit seinem geld abhauen kann. von mir gibt ein dickes like an savedroid fürs wachrütteln der szene. leute die darüber meckern sind auch die ersten panikverkäufer sobald sie was von regulierungen hören und checken nicht wie wichtig diese langfrstig für den markt sein werden.

  6. Hier nochmal für alle zum besseren Verständnis:
    die hätten mit den Geldern niemals abhauen können, weil alles auf einem Treuhandkonto einer Anwaltskantlei sicher verwahrt ist. Da kommt kein Firmenmitglied heran! Das vorgeschobene Motiv darauf hinzuweisen, wie leicht eine Firma das Geld veruntreuen könnte, kann man getrost als gelogen hinnehmen!
    Die Wahrheit ist, dass die sich keinen Kopf über den weiteren Verlauf des Projektes machen wollen und kein Interesse an einer Wertsteigerung des savedroid Tokens besteht!

  7. Ich finde es gut was die von Savedroid gemacht haben, einfach weil es viel zu viele Leute gibt die in SCAM’s investieren und JEDER der einen ICO macht sich einfach verpissen kann…
    Regulieren würden uns -> in einem gewissen Maße <- NUR VORTEILE bringen!

  8. Nach dieser Aktion sollte zumindest der Vorstand von Savedroid geschlossen zurücktreten, wenn nicht auch der Aufsichtsrat. Dieser Fake Exit Scam ist bei einem (bisher vermutet) seriösen Unternehmen mit nichts zu rechtfertigen! Das wird sicher noch ein Nachspiel haben und leider auch noch ein böses Erwachen! Wie dämlich muss man sein, sich seine Reputation auf diese Weise kaputt zu machen.

  9. Mit dem Abstand von ein paar Tagen sieht meine Einschätzung so aus. Als selbst „ Betroffener“, der jedoch nur einen zu verschmerzenden Betrag investiert hat, habe ich folgende Meinung.
    Es fehlt den Verantwortlichen an emotionaler Intelligenz. Man hätte die Reaktionen vorausahnen können, tat dies sicherlich auch und hat Alles bewusst einkalkuliert, wohlwissend, dass man hier Ängste schürt und gar schlimmere Reaktionen billigend in Kauf nimmt. Mir selbst wurde bei der Gelegenheit jedoch meine mangelhafte Recherche vor Augen geführt. Von daher – lesson learned! Dafür Daumen hoch. 👍
    Bei der Auflösung des PR-Gag‘s wurde jedoch der größte Fehler begangen.
    Das Video fing sehr positiv an. Man wolle die breite Masse mit der Aktion auf die Gefahren hinweisen. Was dann jedoch folgte, hinterlässt den extrem faden Beigeschmack, mit den Gefühlen der Anleger aus reiner Profitgier gespielt zu haben. Sie bieten einen ICO-Advisory an, den dann jedoch nicht „for free“
    Man erhebt sich nach der Aktion somit auch noch zur Rat-gebenden Institution für kommende ICO‘s. Ironie pur.
    Da, meines Erachtens, die überwiegende Mehrheit die ganze Aktion verurteilt und somit der Preis an den Exchanges dumpen wird, betrifft es mich dann auch wieder persönlich. An 10x oder mehr ist da nicht zu denken und dafür dann ganz dicken Daumen runter. 👎 Denn die meisten Anleger machen es aus dem gleichen Grund, wie Savedroid, nämlich Profit damit zu erzielen… just my 2 cents

  10. Exit-Scam … wie geil is dat denn?!? … voll schocking … alter Falter … gut daß ich grundsätzlich nur Bitcoin hoddle … 😉

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.