Warum der Bitcoin Bärenmarkt bald zu Ende sein könnte! Krypto News 27.05.18

Banker Geheimnis

Hier KLICKEN

Eine interessante Theorie beschreibt die Gründe für einen Bitcoin Trendwechsel. Könnte das der Startschuss der Rally für die Kryptowährungen sein?

Credits an:

? Trade auf Bitmex (bis zu 100x Hebel + 10% Rabatt auf Tradinggebühren mit dem Link):

Trete der CoinCheck-Community bei:
? Abo! Verpasse keine neuen Videos:
? Chatgruppe:
? Newsticker:
●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●
Coins sicher in einer Hardwallet aufbewahren (Ledger Nano s):
?
●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●
Exchanges zum Traden:
? Binance:
? KuCoin:
? Bitmex (100x Hebel):
●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●
? Buch-Empfehlungen:
? Chartanalyse:
? Kryptowährungen (Einsteiger):
? Mindset:
? Warren Buffet Leitsätze:
●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●
? Mein Mikrofon:
●▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬●

Kontakt: coincheck28@gmail.com

Donations:
BTC: 1Q1RhePhQP5vGqotqzU2y7Z2oXvbpdCeU
XVG: D7zncjjst77NLf45jUx7xf14YFkA5aVi1C
LTC: LLkS6GRqXFBfVknT6ge2wfKXDsHMMZA3PN
ETH: 0x7793871c08be79c7eebcd2d78b55a6dd314580f6

Ich bin kein Anlage- und/oder Steuerberater und für die Richtigkeit der Infos in diesem Video übernehme ich keine Gewähr. In diesem Video werden keine Garantien oder Versprechungen zu Gewinnen gemacht. Alle Aussagen in diesem und anderen Videos auf meinem Kanal entsprechen meiner subjektiven Meinung.

Einige der Links sind sogeannte Affiliate-Links. Mit der Nutzung dieser Links unterstützt du den Kanal durch Provisionen. Es entstehen dabei nie Mehrkosten für dich. Vielen Dank.

https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=LwAXbjp_Jsg

40 Kommentare

  1. Theorie Nr 472 warum JEZT der Bullmarkt kommt? Vergesst es die Futures machen alles kabut. kauft iotas oder last es sein mit kryptos und kauft aktien

    1. Thomas Hofmann: Lern erstmal Deutsch du Spast. „Standart“ „kabut“ „Karakter“ Was ist denn los mit dir?
      Und denkst du andere institutionelle Anleger investieren nicht in andere Projekte? Es gibt nur Bosch die in IOTA investieren?
      Und Aktien zu empfehlen, wenn man andere Coins außer IOTA kaufen will wo wir schon seit fast 10 Jahren keinen ordentlichen Crash mehr hatten? Bei dir fehlen mir echt die Worte.. Es gibt reichlich High Quality Coins die IOTA in den Schatten stellen, also hör auf hier rumzushillen um deine 50 Euro in IOTA zu 100 zu machen.

    2. AlpinWhite wau bravo ich gratuliere dir auf meiner legastenie aufzubauen. wieviele mathematiker haben dass? sagt das etwas aus? ja genau wie traurig es ist mich auf meiner legastenie aufzuhänken✌ sagt mir schon alles über dich aus

    3. Deine Aussagen gepaart mit deiner mangelnden Rechtschreibung ergeben für mich ein sehr merkwürdiges Gesamtbild. Da ist es nicht verwunderlich wenn man dementsprechend daraus schließt, dass du etwas unterbemittelt bist. Wenn du Legasthenie hast ist das natürlich was Anderes, aber deine bescheuerten Aussagen sind trotzdem nervig. Im Endeffekt hast du null Ahnung was die Zukunft bringt aber machst hier einen auf Warren Buffett der 20 Jahre in die Zukunft schauen kann. Und der treibt sich sicherlich nicht bei Youtube rum und shillt seine Coins.

  2. Hm…die Theorie würde ja aber nahe legen, dass es jetzt immer so weitergeht. Pump auf ca 10000 $ und dann wieder Abverkauf bis zum größeren Support. Klingt logisch, aber von einem Bullenmarkt würde ich da nicht unbedingt reden. 20/30k sehe ich (leider) derzeit nicht mehr kommen.

    1. Ein Pump auf erneut 10.000 Dollar würde dann aber auch bedeuten, dass die Bewegung nach unten wieder nicht so groß sein wird. Deshalb würde es schon Sinn machen, dass es weiter nach oben geht. Denn je größer die Bewegungen sind, desto mehr Profit ist möglich.

    2. Das stimmt hoffentlich. Ich wäre ein Fan von etwas langsamerer aber stetiger Steigerung. Die meisten crypto-fremden werden leider die Finger von allem lassen, wenn selbst bei all den guten news kein positiver Trend zu erkennen ist. Es fühlt sich einfach sehr manipuliert an. Ich trade derzeit gar nicht. Um CC im Bekanntenkreis weiter zu empfehlen fehlt mir im Moment die absolute Überzeugung.
      Trotzdem: gutes Video, wie immer?

  3. Mag plausible erscheinen, aber so wird es höchstwahrscheinlich nicht kommen. Einige erwarten 4-5K und es sieht tatsächlich danach aus.

  4. Der Chart ähnelt der Dotcom-Blase aber ordentlich. Würde mich nicht wundern, wenn wir den Bitcoin bei 4-5k sehen werden.

  5. Die gesamte Marktkapitalisierung wird innerhalb der nächsten drei Monate auf etwa 150.000 Milliarden USD fallen, damit fällt auch der Bitcoin auf 3.000 bis 4.500 USD.

  6. Grundsätzlich werden zwar immer höhere Tiefs mit abnehmendem Volumen erreicht , jedoch werden leider auch immer tiefere Hochs erreicht und dies auch mit abnehmendem Volumen. Und deshalb die dreiecksformation. Ich hoffe es zwar nicht aber dieses könnte auch bearish durchbrochen werden.

  7. spannende Theorie, vor allem der Bezug auf das Volumen ist aus meiner Sicht absolut richtig. Also hoffen wir, dass wir im Dreieck nach oben durchbrechen…wäre gut für die treue „Kryptoseele:-)

  8. Sehe ich auch so. Der bitcoin ist erst am Anfang. Deshalb gibt es nur eine Richtung. Alles hängt davon ab ob ein realer Markt entsteht bzw wie schnell er entsteht. Wenn man sich etwas gutes tun will sollte man sich darum kümmern. Kauft mit bitcoin so viel wie nur möglich. Meidet Fiat Geld wo es nur geht. Kauft in Ländern die den bitcoin nicht bannen. Die Regierungen die den bitcoin bannen werden es von ihrer Wirtschaft dermaßen um die ihren bekommen das sie den Bann aufgeben müssen.

    1. Das Internet hat sich jetzt 28 Jahre nach der Erfindung immer noch nicht flächendenckend durch gesetzt. Was man aber sagen kann ist das sich solche Erfindungen exponentiell durchsetzen – also mit immer größerer Geschwindigkeit. Beim Internet wird es sicher noch 5 Jahre dauern und beim Bitcoin wird es sogar insgesamt noch schneller gehen. Eine weltweite Hyperinflation könnte das sogar in wenigen Monaten schaffen. Viel Spaß dabei 🙂

    2. Lustig nur, dass die Geschwindigkeit beim Bitcoin negativ ist. Ich finde es immer amüsant, wie Leute über den Bitcoin reden und ihn erst seit 1 oder 2 Jahren kennen. Wo warst du 2013, als es allein hier in Hamburg über 250 Shops gab, die Bitcoins akzeptiert haben? Ich habe gerade mal nachgeschaut – heute sind es noch 33. Das nenne ich mal rasantes Wachstum! Bitcoin ist heute weniger Zahlungsmittel als vor 5 Jahren und wird es auch in Zukunft nicht sein. Und auch für die hochgejubelte Blockchain-Technologie, die ebenfalls 9 Jahre auf dem Buckel hat, gibt es bis auf Proof-of-Existence noch keine sinnvolle Anwendung. Ich sage nicht, dass Bitcoin wertlos ist. Ich will auch nicht ausschließen, dass Bitcoin eines Tages auf 100.000$ steigt. Aber eines wird Bitcoin immer bleiben: komplett nutzlos.

    3. 2013 250 Shops alleine in Hamburg? 2013 war ich schon fast 3 Jahre dabei und wo warst Du? Vielleicht in Lummerland?

    4. Man muss auch bedenken das wir hier in Deutschland im digitalen Niemandsland leben. Man muss die Entwicklung global sehen.

  9. Guten Morgen CoinCheck TV,

    Vielen dank für das interessante Video. Wir gehen ebenfalls davon aus, dass wir in kürze eine klare Richtung im BTC sehen werden. (Anfang Juni)
    Wir produzieren ebenfalls Analysen & Tutorials zur Branche der Kryptowährung und würden uns über eine Resonanz ihrerseits freuen, da wir uns nur so verbessern können.
    Wir freuen uns auf weiteren Content.

    Beste Grüße,
    Team Crypvision

  10. da das kaufvolumen auch abnimmt ist eher gar nichts klar, was aber oft der fall war: ein dreieck sollte im letzten drittel durchbrochen werden. der markt hätte also im mai nach oben durchlaufen sollen. da das nicht passiert ist, gehe ich davon aus, dass die käufe im februar eher lang liegende orders von hodlern waren und es jetzt weiter runter geht. september/märz würde ich an rallyes denken. *schulterzuck*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.