Wird BITCOIN die ALTCOINS mitziehen? (English Subtitles)

Banker Geheimnis

Hier KLICKEN

Hier ist mein neues "Kryptowährungen Super Einfach Buch":

Wenn dir das Video gefallen hat, abonniere meinen Kanal, gib einen "Daumen hoch" und teile dieses Video um gemeinsam AT, DE und CH #cryptofit machen 🙂

► Abonnieren:

—————

► Komplett NEU? Was ist Blockchain, Bitcoin und Co? Hol dir dieses Buch von mir:

► Sei bei unserer Facebook Gruppe dabei:

► Die Kryptoshow (Podcast):

► Meine Webseite:

► Hier ist ein VIP Webinar mit Detailschritten und meinem privaten Account:

—————-

Mein Name ist Dr. Julian Hosp oder einfach nur Julian.
In meinen Videos geht es um Bitcoin, Ethereum, Blockchain und Kryptowährungen generell, um Scam, Abzocke und Betrug besonders im Mining keinen Platz zu geben. Ich spreche darüber, wie du schlau investieren kannst und das Ganze rational und simpel angehst. Viel Spaß!

► Folge mir hier und bleibe in Kontakt:

Facebook:
Twitter:
Instagram:

Wird BITCOIN die ALTCOINS mitziehen? (English Subtitles)

20 Kommentare

  1. wobei man klar sagen kann , dass die Bitcoin Dominanz ja abgenommen hat, gerade in der letzten Erholung. Wenn wir so weiterlaufen ( Bitcoin x2, altcoins

  2. Klar wenn Kryto Fiat verdrängt muss man mit mindestens 2 Zahlen können, dann stehen im Supermarkt eben 2 Preisschilder immer.. Digitale Preisschilder gibt es ja schon seit paar Jahren…

  3. Hallo, hat zwar jetzt nicht wirklich was mit dem Video zu tun, aber was passiert | könnte passieren|, wenn alle Bitcoins also ca. 21 Mio gemind sind und keine neuen mehr gefunden werden?

  4. Von der Technik her ist aus MEINER Sicht Dash DIE Währung 2018. Dash Evolution (PayPal auf Krypto Basis) kommt und es sind bald anonyme Transaktionen von Handy zu Handy möglich. Jetzt kann natürlich gestritten werden warum Dash nicht durch die Decke geht. Dash bleibt ziemlich in der Waagerechten ohne Pump and Dump, weil dieser Coin vermutlich am zuverlässigsten gehodelt wird. Wenn ich verkehrt liegt bitte ich darum mich zu korrigieren. Schönen Vatertag allen 🙂

  5. Hallo Julian, danke für das Video! Ich frage mich seit einiger Zeit schon, wie sich ein mittelfristiges Investment in IOTA entwickeln würde. Leider blicke ich bei IOTA nicht vollständig durch die ganzen Partnerschaften und deren direkten(!) Einfluss auf den Coin selbst durch. Vermeldet werden ja immer wieder größere Erfolge vom IOTA Team. Der Kurs dagegen entwickelt sich nicht nachhaltig propotional zu diesen Meldungen. Kannst du dir das erklären? Was steckt dahinter?

  6. Warum lebt der eigentlich nochmal in Singapur?? Ich wusste es mal das Singapur einige Vorzüge für Reiche hat z.B keine Entgeldenteignung aber weiß da wer genauer Bescheid ??

  7. Ich hodl und lass mich eigentlich nicht aus der Ruhe bringen. Was mich aber wirklich verunsichert ist Jörg Molt. Er ist ja ein ernstzunehmender Experte und sagt, die Etherium blockchain, alle darauf aufgeba.uten token und andere außer der vom bitcoin seien nachweißlich voller hackbarer Lücken, dass es dumm sei sich darauf zu verlassen. Außerdem sei der Sinn mal gewesen dezentral zu werden um den einzelnen Menschen die Macht über ihr Geld zu geben und das sei auch NUR beim bitcoin garantiert. Was sagst du dazu?
    Findest du er hat keine Ahnung?
    Auch das doubblespendproblem sieht er nicht.

  8. Hallo Julian, ich habe mir das Video von Mission Money mit dir angesehen, und kommentiere meinen Kommentar einfach mal unter dieses Video: Warum redest du eigentlich noch immer davon, dass der Bitcoin dezentral sei? 97% aller Bitcoins werden von 4% der Bitcoin-Halter gehalten. Ich sehe hier bei bestem Willen keine Dezentralität. BTC und ETH sind ebenfalls was das Mining angeht sehr zentralisiert, die Top 4 Miner beim Bitcoin kontrollieren mehr, als 50% der Hashrate, bei ETH sind es die Top 3 Miner. NEO wird in Zukunft über 22 Nodes verfügen und somit mehr dezentral sein, als ETH und BTC. Insgesamt finde ich die ganze Debatte um die Zentralität bzw. Dezentralität eher eine Scheindebatte. Wer ernsthaft glaubt, dass durch die Blockchain alte Systemstrukturen abgeschafft werden und die Macht zurück zu den kleinen Leuten gelangen wird, trinkt wahrscheinlich auch Kuhmilch wegen dem Kalzium…. Meines Erachtens geht es mittelfristig nur um die Abschaffung des Bargeldes und die komplette Transparenz der Bürger. Bitte versteht mich nicht falsch, ich bin ebenfalls gut in Kryptos investiert, sehe manche Dinge nur differenzierter. Da ich nicht davon ausgehe, dass Julian hier mitliest und auf den obigen Teil antworten wird, würde ich mich natürlich auch über Rückmeldungen anderer Leute zu den oben genannten Tatsachen freuen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.